close

Unternehmer
Baden-Württemberg

Aktuelle Rundschreiben

173/2021 (08.12.2021)

Arbeitsunfähigkeit per Videosprechstunde: Änderung der Voraussetzungen

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat eine Änderung der Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie betreffend die Feststellung der Arbeitsunfähigkeit bei ausschließlicher Fernbehandlung beschlossen.

lock Mehr

171/2021 (07.12.2021)

Coronavirus: Grenzpendler - Verlängerung der Konsultationsvereinbarung mit der Schweiz während der Corona-Krise bis 31. März 2022 und aktuelle Regelungen mit anderen Staaten

Das Rundschreiben informiert Sie über die erneute Verlängerung der Konsultationsvereinbarung mit der Schweiz über die steuerliche Behandlung des Arbeitslohns von grenzpendelnden Arbeitnehmern sowie über die aktuellen Regelungen mit anderen Staaten.

lock Mehr

172/2021 (07.12.2021)

Coronavirus: Befristete Möglichkeit der telefonischen Feststellung der Arbeitsunfähigkeit bis zum 31.03.2022 verlängert

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die Verlängerung der befristeten Möglichkeit einer telefonischen Feststellung der Arbeitsunfähigkeit bei leichten Atemwegserkrankungen bis zum 31.03.2022 beschlossen.

lock Mehr

170/2021 (06.12.2021)

Coronavirus: Änderung der CoronaVO BW, insbesondere Ausweitung von „2G“ und „2G plus“. Hinweis zu „2G plus“.

Bei einer erneuten Ministerpräsidentenkonferenz mit der Kanzlerin haben sich Bund und Länder am 02.12.2021 auf weitere Maßnahmen verständigt. In Baden-Württemberg gilt daher seit Samstag 04.12.2021 eine geänderte CoronaVO BW, mit der insbesondere die „2G“ und „2G plus“-Regelungen ausgeweitet wurden.

lock Mehr

Weitere Rundschreiben
VOILA_REP_ID=C12586FE:004C7EAC